Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kundenorientieres Hundetraining: Beratung und Coaching

7. Dezember - 8. Dezember

Modul 3:
Moderne HundetrainerInnen sind Hundehaltercoaches. Sie haben viel mehr mit dem anderen Ende der Leine zu tun, als mit dem Hund. Der Erfolg ihrer Hundeschule hängt vor allem davon ab, wie gut sie der/dem HundehalterIn Wissen und Erkenntnisse vermitteln können und sie/ihn dazu zu motivieren, ihr/sein Verhalten zu ändern. Dieses Seminar hilft Ihnen, Ihre Fähigkeiten als Menschencoach zu verbessern und mit den psychischen Belastungen, die dieser Beruf mit sich bringt, professionell umzugehen.
  • Beobachten, Beurteilen und Bewerten
  • Informieren und Instruieren, Motivieren und Korrigieren
  • Professionelle Beratung
  • Psychohygiene für Hundetrainer: Wenn der Fall zur Belastung wird.
  • Individuelle Fallbesprechungen/Supervision

Die Referentin, Dipl.-Psych. Kirsten Cordes kommt aus Dortmund und arbeitet seit 20 Jahren als psychologische Beraterin und Dozentin für Psychologie. Der Themenbereich „Kommunikation“ ist neben der Tier-Mensch-Beziehung ihr beruflicher Schwerpunkt. 2012 gründete sie mit ExpertInnen verschiedener Fachbereiche die multiprofessionelle Arbeitsgemeinschaft „SoKoMuT“ (Soziale Konstruktion der Mensch- und Tierbeziehung“). Sie blickt zurück auf ein Leben mit verschiedensten Hunden, eine Fortbildung in tiergestützter Therapie und stand trotzdem mit ihrer „Problemhündin“ Dana plötzlich täglich vor ihren eigenen Grenzen.
Zitat: „Ich stolperte im Umgang mit Dana dauernd über Steine, die ich mir selbst in den Weg legte. Aus diesen persönlichen Erfahrungen entwickelte ich dieses Seminar. Warum soll nur ich aus meinen Fehlern lernen?“

http://kundenorientiertes-hundetraining.blogspot.co.at/p/blog-page_15.html
http://kundenorientiertes-hundetraining.blogspot.co.at/

Zielgruppe: HundetrainerInnen
Dauer: 2 Ganztage
Ort: Wien
170 Euro

Die Fortbildung besteht aus 3 Modulen und einer abschließenden optionalen Prüfung. Die Module können unabhängig voneinander besucht werden, da sie nicht aufeinander aufbauen sind. Die jeweiligen Module werden als Fortbildung für tierschutzqualifizierte HundetrainerInnen angerechnet.

Zeitrahmen: 10:00 – 17:00
Verpflegung: Getränke, Kaffee, etc stehen zur Verfügung.

Anmeldung bitte ausschließlich via Email unter:
office@tierschutzhund.info

Details

Beginn:
7. Dezember
Ende:
8. Dezember
Veranstaltungkategorie:
Website:
http://kundenorientiertes-hundetraining.blogspot.com/

Veranstalter

Soko Mut/Canis Sapiens/tierschutzhund.info